Vers des Monats Dezember

Tipp des Monats

Vers des Monats Dezember

 

Das Jahr nähert sich dem Ende.

Welche von deinen Träumen sind in Erfüllung gegangen?

Welche Dinge, dir du dir erhofft hat, sind passiert?

Bist du zufrieden mit diesem Jahr?

Was wünscht du dir wäre anders gelaufen?

 

Wenn du wie ich wieder ein Jahr Single-sein hinter dir hast, wenn du dir wie ich Gedanken und Sorgen um die Zukunft machst, wenn du wie ich wünscht, manche Dinge in deinem Leben würden anders laufen oder schneller passieren, dann habe ich einen Vers für diesen Monat, der genau da reinpasst.

 

Und der Friede Gottes, der allen Vestand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus.

Philipper 4,7

 

Die Anweisung im Vers vorher lautet: Sorgt euch um nichts, sondern bringt alles zu Gott.

Sorgt euch um nichts.

Klingt fast unmöglich, oder?

Ist es auch. 🙂

 

Möglich wird es nur mit der zweiten Hälfte des Verses: Bringt alle Anliegen zu Gott. Bringt alles zu Gott und vertraut darauf, dass er zuhört. Dass es ihn interessiert. Dass er sich in seiner Zeit und auf seine Weise darum kümmern wird.

Wenn wir unsere Anliegen vor Gott bringen im Gebet, mit Flehen und Danken, dann gibt Gott uns seine Verheißung: Sein Friede wird uns bewahren.

Sein Friede hat die Eigenschaft, dass er unserem Verstand überlegen ist. Von Gott kommend, ist er größer als unsere Logik und beschränkte Sichtweise. Dadurch kann er unsere aufgewühlten Herzen und unruhigen Gedanken beruhigen.

Im Advent warten wir auf die Ankunft des Erlösers, auf die Geburt Jesu. In dieser Zeit können wir uns darauf vorbereiten und uns darin üben, unseren Blick weg von uns hin auf den König der Welt zu richten. Sorgt euch nicht, sondern freut euch!

 

Nicht sorgen, sondern freuen!

 

Weil wir wissen, dass nicht unsere Träume das Ziel sind, sondern Jesus und die gute Gemeinschaft mit Gott.

In Jesus finden wir alle Zufriedenheit und Erfüllung, die wir uns wünschen können. Er ist derjenige, der unsere tiefste Sehnsucht ausfüllt, bei dem wir uns zu Hause und sicher fühlen, der uns all unsere Last abnimmt, damit wir befreit atmen können.

Lass deine Sorgen bei Jesus und er wird dir seinen Frieden schenken. Deine Sorgen sind sicher bei ihm, sein Friede, den du nicht verstehen kannst, wird dich beschützen.

 

Hinterlasse einen Kommentar