Dankbarer Februar

Blog

Dankbarer Februar

 

Der Dankbare Februar geht in die zweite Runde!

Ihr habt wieder die Möglichkeit mitzumachen und jeden Tag etwas aufzuschreiben, für das ihr dankbar seid – das kann eine Kleinigkeit wie ein Lächeln einer fremden Person sein oder eine riesengroße Gebetserhörung, wo ihr schon ganz lange dran wart.

Was ich letztes Jahr sehr spannend fand: Jeden Tag aufzuwachen und mit Vorfreude durch den Tag zu gehen.

Und zwischendurch immer wieder auf das Geschriebene zu schauen! Oft hatte ich wieder vergessen, was alles gewesen war und habe dann nocheinmal gestaunt, was alles Schönes passiert ist.

Der Gedanke dahinter ist, dass wir manchmal gar nicht sehen, wie Gott für uns sorgt und uns beschenkt. Mit ein bisschen mehr Aufmerksamkeit im Alltag können wir hoffentlich besser erkennen, wie Gott in unserem Leben wirkt.

Mitmachen lohnt sich! 🙂

 

Dankesliste Aktion 2018

 

Wenn du mitmachen möchtest, lade dir das pdf-Dokument herunter und drucke es dir aus. Du kannst das Blatt auf dein Nachttischchen oder in deinen Kalender legen oder wo auch immer du es gut siehst (Stift nicht vergessen) und schon kanns losgehen!

Wenn du deine Gebetserhörungen oder Erlebnisse gerne teilen möchtest, hinterlasse hier gerne einen Kommentar und wir freuen uns alle mit dir! 🙂

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Hinterlasse einen Kommentar