Tipp des Monats November

DIY, Tipp des Monats

Tipp des Monats November

 

Bei euch ist bestimmt auch der Herbst angekommen. Damit er noch ein bisschen länger bleibt und auch die Wohnung verschönert, gibts diesen Monat wieder einen ganz einfachen Bastel-Tipp! 🙂

In den letzten Wochen bin ich oft mal im Park unterwegs gewesen und habe über die bunten Bäume gestaunt. Mir macht es total viel Spaß, dabei nach schönen Blättern Ausschau zu halten. Wenn ich welche finde, nehme ich sie mit nach Hause und lege sie zwischen Bücher, damit sie gepresst sind.

Jetzt hatte ich einige solcher Blätter und ich habe überlegt, was ich damit machen könnte und da ist mir die Idee gekommen, sie für Papierleuchten zu verwenden! Wenn man ein Teelicht hineinstellt, scheint es auch durch die Blätter durch und sie leuchten ganz wunderbar!

 

Herbstleuchten basteln

 

Wenn ihr euch auch so etwas basteln wollt, braucht ihr

  • bunte Blätter, die ihr für zwei oder drei Tage zwischen Büchern oder im Kalender oder sogar wie ich im Portemonnaie im Scheinfach pressen müsst
  • Leuchten aus Papier: wie man die bastelt, habe ich hier beschrieben (ist ganz einfach)
  • ein kleines Glas oder nur den Deckel
  • ein Teelicht
  • und Streichhölzer

 

Die Blätter habe ich mit Klebeband von außen befestigt, jeweils am Stiel und an der Blattspitze, aber auch an der Seite, wenn sie zu sehr abstand.

Bringt ein tolles Herbstleuchten ins Zimmer! 🙂

 

Herbstleuchten basteln

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Hinterlasse einen Kommentar